SARS – CoV-2 (Corona) Virus

Sehr geehrte Patienten/-innen

Unsere Praxis ist weiterhin geöffnet, um die Versorgung unserer Patienten und Patientinnen mit der medizinisch notwendigen Physiotherapie zu gewährleisten. Grundlage ist die ärztlich verordnete Therapie. Präventions-, Wellnessmaßnahmen finden zur Zeit nicht statt.

Wir möchten Ihnen während der akuten Infektionswelle des Corona Virus zusätzliche Sicherheit bieten und Sie über die Maßnahmen informieren, die wir in unserer Praxis zu Ihrem und unserem Schutze umsetzen.

Achtung Neu ab 19.04.20:

Aufgrund der neuen Arbeitsschutzrichtlinien des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales gilt ab sofort folgende Regelung für Physiotherapiepraxen:

Im Rahmen einer physiotherapeutischen Behandlung, bei der der Mindestabstand von 1,5m unterschritten wird, müssen sowohl Therapeut/-in als auch Patient/-in einen Mund-/Nasenschutz tragen. Wir bitten Sie daher, zur Behandlung eigenen Mund-Nasenschutz mitzubringen.

  • Wenn Sie unter grippeähnlichen Symptomen, wie trockener Husten, Fieber, Schnupfen, Abgeschlagenheit, Atemproblemen, Halskratzen, Gliederschmerzen, Übelkeit, Durchfall, Schüttelfrost u.ä. leiden, wenden Sie sich in einem solchen Fall bitte direkt an das zuständige Gesundheitsamt oder telefonisch an Ihren Hausarzt. Bleiben Sie bitte zu Hause, um eine mögliche Weiterverbreitung zu vermeiden. Eine physiotherapeutische Behandlung sollte bei diesen Symptomen nicht erfolgen.
  • Sie waren in den vergangenen 14 Tagen in einem der Risikogebiete oder haben mit einem SARS CoV-2 Infizierten Kontakt gehabt? Bitte kontaktieren Sie uns telefonisch, bevor Sie in unsere Praxis kommen.
  • Da das neuartige Corona-Virus von Mensch zu Mensch vorwiegend über Tröpfcheninfektion übertragen wird und auch von symptomlosen Infizierten weiterverbreitet werden kann, führen wir in unserer Praxis folgende Hygienemaßnahmen durch:
  • Nach jedem Patientenkontakt 30 Sekunden Händewaschen und Händedesinfektion
  • Nach jedem Patientenkontakt Desinfektion der Behandlungsliege
  • U. Durchführung der Behandlung mit Mundschutz wenn der Mindestabstand von 1,5m nicht eingehalten werden kann
  • Erhöhter Reiningungsturnus in der Praxis mit Desinfektion von Flächen, Türklinken etc.

Bitte helfen Sie mit, die Infektionsgefahr weiter zu senken, indem Sie folgende Hygienemassnahmen beachten:

  • Desinfizieren Sie bitte beim Betreten Ihre Hände in unserem Eingangsbereich
  • Bringen Sie Ihr eigenes großes Handtuch zur Behandlung mit
  • Bedecken Sie beim Husten und Niesen Mund und Nase mit Ihrer Armbeuge
  • Waschen Sie Ihre Hände 30 Sekunden lang mit Seife
  • Verzichten Sie bitte auf Händeschütteln
  • Vermeiden Sie engen Kontakt mit anderen Menschen. Halten Sie Abstand. Wir organisieren die Sprechzeiten so, dass die Kontakte mit Mitpatienten reduziert werden
  • Begleitpersonen müssen die Wartezeit ausserhalb der Praxis verbringen
  • Im Anmelde- und Wartebereich dürfen nur max. 4 Personen aufhalten

Aufgrund der aktuellen Situation kann es aus organisatorischen Gründen zu kurzfristigen Terminverschiebungen kommen. Wir bitten sie hierfür um Verständnis.

Sorgen Sie für sich, indem Sie sich gesund ernähren, an der frischen Luft bewegen, Ihre Immunabwehr stärken, sich mit positiven Dingen beschäftigen und informieren Sie sich bei seriösen Quellen zeitlich begrenzt über die Corona – Problematik. Gemeinsam meistern wir diese Krise!

Bleiben Sie gesund

Ihr Team der Physiopraxis Wolewiko

Praxis für Physiotherapie

Rowentastraße 2
Ärztezentrum
63071 Offenbach am Main
 
Tel: + 49 (69) 800 42 42
Fax: + 49 (69) 823 688 41
Email: wolewiko @ web.de

Öffnungszeiten

Mo - Do : 08:00 - 19:00 Uhr
Fr : 08:00 - 17:00 Uhr
und nach Vereinbarung
 
Rezeptionszeiten
Mo - Fr : 08:00 - 17:00 Uhr
 

PRAXIS - FLYER

HERUNTERLADEN

File name: flyer.pdf

3184